100% natürliches Rasieröl für Männer und Frauen

Wer sollte TopShave Rasieröl benützen?

Für alle Männer und Frauen, die sich beim Rasieren Ihrer Haut etwas Gutes tun wollen und für die folgende Punkte wichtig sind:


- 100% natürliches, pflanzliches Naturkosmetikprodukt
- Enthält keinerlei chemischen Stoffe, keine Konservierungmittel, Parfüm und kein Alkohohl. Weil die ätherischen Öle diese Aufgaben übernehmen.
- Sehr sparsam in der Anwendung, dadurch sehr ausgiebig. Das freut nicht nur den Geldbeutel sondern auch die Umwelt.
- Keine Tierversuche, das Öl wurde nur an uns selber, unseren Freunden und Bekannten getestet.

Warum soll ich TopShave Rasieröl benützen? Die Vorteile gegenüber herkömmlichem Rasierschaum / Rasiergel sind überwältigend:
- TopSave Rasieröl ist ein 3 in 1 Produkt. Es ersetzt Rasierschaum / Gel, After Shave und After Shave Balsam.
- Während der Rasur schützt das Öl die Haut besser vor der Klinge und nach der Rasur setzt die pflegende Wirkung des Öls ein.
- Vorallem für die empfindliche Haut ist das Öl eine Wohltat. Die Haut wird nach der Rasur weich, fein und glatt.
- Die pflegende Wirkung des Öls ist bis zu 2 Tage nach der Rasur spürbar.
- Die im TopShave Rasieröl enthaltenen Pflanzenöle haben einen natürlichen antiaging Effekt.
- Weil sich kein Schaum bildet hat man immer freie Sicht auf die zu rasierende Haut.
- Nach der Rasur gibt es keine Reste, die weggewaschen werden müssen.
- Für empfindliche Stellen am Körper wie für den Intimbereich oder unter den Armen ist das Rasieröl einfach perfekt.
- Auch für grössere Flächen wie die Beine bei Frauen oder die Männer, die sich eine Glatze rasieren oder die Brust
  ist das TopShave Rasieröl optimal geeignet.


Diese Produkt ist auch vorzüglich für Veganer geeignet! Weil z.B. keine Tierversuche, 100% pflanzlich, u.s.w.

Männer
Mit keinem anderen Produkt erzielen Sie die Ergebnisse, welche Sie mit TopShave Rasieröl erreichen werden. Es funktioniert selbst mit störrischen Barthaaren ausgezeichnet. Besonders geeignet für Männer, welche zu unangenehmen Hautirritationen durch die Rasur neigen – dies gilt insbesondere auch für Männer afrikanischer Herkunft. Sie können davon ausgehen, dass eingewachsene Haare und Pusteln nach der Rasur, welche bei diesem Hauttyp zu den am häufigsten vorkommenden Problemen gehören, sehr viel seltener beziehungsweise überhaupt nicht mehr auftreten werden.

Frauen
Wir bekommen enthusiastisches Feedback von unseren weiblichen Kundinnen! Das kommt daher, da Sie bereits gewöhnt sind sich in der Badewanne oder unter der Dusche zu rasieren – genau dort wo Sie mit TopShave Rasieröl die besten Resultate erzielen. Mit unserer einzigartigen Mischung von ätherischen Ölen werden sich Ihre Beine, Unterarme und Bikinizone sanft und glatt anfühlen, wodurch Sie keine weiteren Körperlotionen und Cremes mehr benötigen werden. Zudem verstopft es nicht die Hautporen in der Art, wie es viele andere Produkte tun.

Hilfreicher Hinweis: Um die unangenehmen Nachwirkung des Waxen zu minimieren, massieren Sie einfach einige Tropfen TopShave Rasieröl in den Bereich, welchen Sie waxen wollen, warten Sie ungefähr 30 Sekunden ab und Sie können mit dem Waxen beginnen. Sie sollten eine merkliche Reduktion der Rötung und Beschwerden feststellen. Probieren Sie es auch mal nach dem Waxen aus, um Ihre Haut zu beruhigen und zu beleben.

TopShave Rasieröl macht die Rasur zu einem wahren Vergnügen! Jeder, der es probiert, ist sofort überzeugt und weigert sich danach, sich mit etwas anderem zu rasieren.

Woraus wird TopShave Rasieröl hergestellt?

Folgende Öle finden in TopShave Rasieröl Verwendung:

  • Mandelöl - ist ein wertvolles Pflanzenöl das sich für alle Hauttypen eignet, äusserst mild ist und deshalb auch für die Pflege der empfindlichen Haut von Babys verwendet werden kann. Auch zur Pflege der Haare ist es hervorragend geeignet. Es hat ausserdem sehr gute Gleiteigenschaften, weshalb es ideal für Massageöle und Bodybutter geeignet ist.
  • Traubenkernöl - enthält viel OPC (oligomere Proanthocyanide), welche als sehr effektive Radikalfänger gelten. Tatsächlich haben OPCs eine antioxidative Wirkung welche unter Laborbedingungen um Vieles stärker als die von Vitamin C oder Vitamin-E ist, was der Grund für die zunehmende Verwendung von Traubenkernöl als Anti-Aging-Produkt ist. So soll der Verzehr des Öls, in Form von Traubenkernöl-Kapseln oder als Kochzutat, Falten vorbeugen und zu einer glatten, vitalen Haut verhelfen. Auch als Zusatzstoff in Cremes, Bodylotions und weiteren Kosmetik-Produkten wird es zunehmend eingesetzt. Menschen mit trockener Haut empfinden diese Produkte oft als sehr angenehm. Als Badezusatz verwendet soll es die Haut weich und geschmeidig machen, und sogar bei Cellulite einen positiven Effekt haben. Noch liegt nicht für jede Wirkung die dem Öl nachgesagt wird ein medizinischer Beleg vor, da jedoch etliche weitere Wirkungen diskutiert werden, kann man darauf hoffen dass dieses wertvolle Öl noch weiter untersucht wird, um dann vielleicht in noch mehr Bereichen verwendet zu werden.
  • Nachtkerzenöl - Es ist mit einen Anteil von bis zu 20% sehr reich an Gamma-Linolensäure (GLA), die dafür  bekannt ist eine beruhigende Wirkung auf empfindliche Haut zu haben. Nachtkerzenöl hält die Haut geschmeidig und schützt sie vor Feuchtigkeitsverlust. Es kann direkt auf die Haut aufgetragen werden und findet auch in Salben und Cremes Verwendung (Nachtkerzenölsalbe).
  • Menthol - ist ein Monoterpen mit minzig-frischem Geruch, das natürlicherweise im ätherischen Öl von Pflanzen der Gattung Mentha vorkommt, also beispielsweise in Pfefferminzblättern. Es hat kühlende, juckreiz- und schmerzlindernde Wirkungen und ist in zahlreichen Arzneimitteln enthalten, die unter anderem zur Behandlung von Hauterkrankungen, Erkältungen, Schnupfen und Sportverletzungen eingesetzt werden.
  • Nelkenöl - ihren intensiven Geruch und Geschmack verdanken die Nelken dem Nelkenöl, welches bis zu 85% aus Eugenol und des Weiteren Eugenolacetat und Oleanolsäure besteht. Der wirksamste Bestandteil ist das Eugenol, welches auch in Pimentund Bayöl sowie in Zimtöl, Muskat, Lorbeer und Basilikum vorkommt. Das ätherische Öl der Nelke hat eine betäubende und entzündungshemmende Wirkung, weshalb das Kauen von Nelken bei Zahnschmerzen und gegen Mundgeruch ein altes Hausmittel ist. Eugenol wird auch heute noch in der Zahnheilkunde zur Behandlung von Parodontitis und zur Prophylaxe von Pulpitis eingesetzt. Auch bei der Herstellung von synthetischem Vanillin wird Eugenol verwendet.
    In der Parfümindustrie werden große Mengen von ätherischem Nelkenöl für orientalische, würzige Kompositionen eingesetzt. Als Parfüm, Balsam oder Duftzusatz in Seifen und Bodylotions soll der Duft leicht euphorisierend wirken, auf jeden Fall hat er etwas geheimnisvolles und exotisches an sich, weshalb sich Düfte die Nelkenöl enthalten seit jeher großer Beliebtheit erfreuen.
  • Lavendelöl - eines der vielseitigsten ätherischen Öle mit natürlichen antiseptischen und schmerzlindernden Eigenschaften. Besonders wohltuend bei kleineren Verbrennungen, Insektenstichen, Sonnenbrand, Sonnenstich und Hautekzem. Der angenehme Duft des Öls wirkt vor allem bei Spannungskopfschmerzen, Husten und Atemweginfektionen beruhigend.

TopShave Rasieröl ist eine speziell für die Rasur entwickelte Wirkstoffkombination, welche aus einer Mischung von 100% natürlichen Ölen hergestellt wird. Damit vermeiden Sie praktisch alle Probleme bei der Rasur wie beispielsweise Rasurbrand, raue Haut, kleine Schnitte durch die Rasur und Pusteln. Zudem benötigen Sie keine anderen Gels, Seifen oder Rasierschaum.

Für TopShave Rasieröl werden ausschliesslich die besten natürlichen Öle benützt, so dass Sie die Gewissheit haben, dass Sie jedes mal die gleiche Wirkstoffkombination erhalten – Flasche für Flasche.

TopShave Rasieröl enthält keine Farbstoffe, Salze, Alkohol, Parfüm, Seifen oder Chemikalien.

Sie haben vielleicht schon andere Rasieröle in der Vergangenheit benützt, aber bitte erliegen Sie nicht dem Irrglauben, dass alle Produkte gleich sind!


Die Anwendung von TopShave Rasieröl ist kinderleicht

Anleitung für die Nassrasur:
1. Befeuchten Sie großzügig die zu rasierende Haut mit warmem Wasser. (Warmes Wasser öffnet die Poren)
2. Tragen Sie 3-6 Tropfen TopShave Rasieröl auf Ihre feuchten Handflächen auf und verteilen Sie das Öl auf die zu rasierende Haut.
3. Befeuchten Sie nochmals die Haut. Da das Wasser die Wirkstoffe der natürlichen Öle aktiviert, gilt es die Haut immer so feucht wie möglich zu halten.
4. Spülen Sie die Rasierklingen mit Wasser ab und rasieren Sie sich danach. Dadurch bleibt Ihre Haut auch schön feucht.
5. Nach der Rasur die Haut mit kaltem Wasser befeuchten, das verstärkt den Erfrischungseffekt und schliesst die Poren wieder.
6. Geniessen Sie die pflegende und leicht kühlende Wirkung des Öls :-)

Wichtig ist, dass Sie die zu rasierende Haut immer feucht halten.

Und schon ist es erledigt....einfach und schnell.... Anders als bei Rasierschaum / Rasiergel fällt bei der Verwendung von TopShave Rasieröl kein Überschuss an.

Sind Sie immer noch skeptisch?

  Einige Leute sind skeptisch, bis Sie TopShave Rasieröl selbst probiert haben. Nachdem Sie das Rasieröl ausprobiert haben, werden Sie überrascht sein, wie gut es wirklich ist und sehr sparsam bei der Anwendung.

Flascheninhalt:
10 ml Flasche reicht bis zu 90 Rasuren!
25 ml Flasche reicht bis zu 225 Rasuren!

TopShave Rasieröl wurde ausschliesslich an Menschen getestet! KEINE TIERVERSUCHE!

TopShave Rasieröl wird ausschliesslich in der Schweiz hergestellt!